Altersempfehlung: 8+

Nimmerland, das ist die Fantasieinsel von Peter Pan, auf der Kinder niemals erwachsen werden. Es ist ein verlockender Gedanke immer Kind zu bleiben, denn das (Arbeits-)Leben der Erwachsenen, dass weiß man auch schon in jungen Jahren, ist stressig. Doch Kind sein bedeutet auch, sich an die Regeln der Erwachsenen zu halten und nicht selbst bestimmen zu können.

Würde ich, wenn ich könnte, die Uhr zurück oder vor drehen wollen?
Oder ist doch alles gut so wie es ist?

Auf der Reise in ihr persönliches Nimmerland  begegnen die 12 Schauspieler*innen zwischen 11 und 13 Hook und seinen Piraten, dem tickenden Krokodil und anderen fantastischen Gestalten – wie sich selbst.

Mit dabei sind: Aliyah, Anna-Theresa, Dilar, Greta, Karl, Luisa, Luka, Marwa, Mette, Nazanin, Noah und Philipp. Dauer: 45 Minuten

Foto: Meike Lindek

Das Projekt wird gefördert durch „Wege ins Theater!“, das Förderprogramm der ASSITEJ im Rahmen von „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung!“ und ist eine Kooperation mit Kleiner Muck e.V. und Migrapolis, Haus der Bonner Vielfalt.

wege-ins-theater_4c_rgb

assitej-logo-kleinweb

 projekt-kultur-macht-stark