Altersempfehlung: 3+

EPSON scanner image„Heute Morgen hat meine Mutter so geschrien, dass ich auseinander geflogen bin“, sagt der kleine Pinguin. Der Kopf fliegt ins Weltall, sein Körper ins Meer, die Flügel verschwinden im Dschungel, der Schnabel landet in den Bergen und der Po in der Stadt. Nur seine Füße sind übrig geblieben und jetzt rennen sie los und suchen die Einzelteile. Auf ihrer Reise durch die Welt erleben die Körperteile fantastische Abenteuer. Und immer ist da diese Hand, die sie beschützt, wenn es brenzlig wird, und behutsam wieder einsammelt. „Entschuldigung“, sagt Schreimutter.

Die kleine und gleichzeitige große Geschichte nach dem Bilderbuch von Jutta Bauer wird vom Theater Marabu erstmalig auf die Bühne gebracht. Drei Akteure performen mit Hilfe von Licht- und Schattenspielen, mit Geräuschen und Musik. Es entsteht ein poetisches und visuelles Objekttheater, in dem die ganze Welt Platz hat.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2001. 


Autoren: nach dem Bilderbuch von Jutta Bauer &  Ensemble
Konzept & Bühne: Ensemble
Performance: Tina Jücker, Bene Neustein, Claus Overkamp,
Trickfilm / künstlerische Mitarbeit: Norman Grotegut
Theaterpädagogik: Kristin Grün
Zielgruppe: Kinder ab 3 Jahre und Erwachsene (maximal 80 Zuschauer)
Spieldauer: 40 Minuten
Uraufführung: 12.September 2014
Rechte: Verlag der Autoren
Fotos: Ursula Kaufmann