WELTKLIMAKONFERENZ FÜR KINDER & JUGENDLICHE

Weltklimakonferenz für Kinder, Jugendliche & Familien

WELT ERFORSCHEN – WELT GESTALTEN

Vom 10.-17. November und damit zeitgleich zur UN Klimakonferenz (COP23) in Bonn, lädt das Kulturzentrum Brotfabrik zur Auseinandersetzung mit dem weltweiten Klimawandel ein. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten schaffen wir eine explosiv – kreative Mischung aus Kunst und Wissenschaft, um eigene Lebensweisen zu reflektieren und nachhaltige Handlungsmöglichkeiten zu diskutieren. Kino, Theater, Impulsvorträge von Wissenschaftler*innen und Expert*innen, künstlerisch-kreative Workshops.
Alle acht Kultureinrichtungen in der Brotfabrik und Partner wie das Deutschen Museum Bonn, Germanwatch, die Greenwalker, KiRaKa, teamGLOBAL und die Universität Bonn arbeiten zusammen, um sich einer der größten Herausforderungen unserer Zeit zu stellen.

Hier geht es zum ausführlichen Programm: Klimabroschüre_FIN

 

Die Projekttage werden gefördert durch das Kulturrucksack-Programm der Stadt Bonn/des Landes NRW und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft durch die LAG Soziokultureller Zentren NW. Unterstützt durch die „Strukturförderung Theaterpädagogik“ für das Theater Marabu durch die RheinEnergie-Stiftung Kultur.

 

Partner von:

Gefördert von: