Ausschreibung Social Media Marketing bis 30.09.22

Für die Weiterentwicklung des Social Media Marketings sind wir auf der Suche nach zwei Absolventinnen aus den Bereichen Kulturmarketing, Kulturmanagement, o.Ä. die gemeinsam mit dem Team des Theater Marabu nachhaltige und barrierearme Social-Media Marketing Strategien entwickeln und umsetzen.
Das Theater Marabu möchte verstärkt zu einem Ort der Begegnung für junge Menschen werden, die aktiv am Schaffensprozess von Theaterkunst partizipieren und Räume für eigene Ideen nutzen wollen. Damit einhergehend geht es darum, sich auch in der Ansprache gezielter an ein junges, diverses Publikum zu richten. Dadurch soll eine vertiefte Einbindung des jungen Publikums in die Entwicklung und Umsetzung von Projekten möglich werden, sowie die Generierung von Themen und die Entstehung neuer Formate angestoßen werden. Eine Zusammenarbeit über das Projekt hinaus ist erwünscht.

Zeitrahmen:
Sechs Tage à 8 Std. (Termine nach Absprache) + ein Zoom Meeting vorab, bis einschl. 30.11.2022
Aufgaben: Weiterentwicklung des Social Media Marketings (Instagram & Facebook). Entwicklung einer nachhaltigen, barrierearmen Social Media Strategie. Generierung von Inhalten, Erstellung von Designs, Posts und Stories
Was wir uns wünschen:
Eigenständige Auseinandersetzung mit den Inhalten und der Ästhetik des Theater Marabu. Ansprache von gezielt jungen Menschen (Zielpublikum)

Was du mitbringen solltest:
Eigenständigkeit
Kreativer Umgang mit Inhalten
Gute Kenntnisse in Grafikprogrammen (z.B. Canva)
Sicherer Umgang mit Wort und Schrift (englisch/deutsch/ggf. weitere Sprachen)
Sehr gute Social Media Kenntnisse
Verständnis und Blick für Diskriminierungsformen & diskriminierungssensibles und vorurteilsreflektiertes Denken und Handeln
Ggf. Erfahrungen im Bereich Theater für Junges Publikum
Honorar: 325 € Tagessatz brutto (6 x 325 €), Fahrtkosten und Unterkunft werden übernommen
Bewerbungen bis 30.09.2022 per E-Mail an: theaterpaedagogik@theater-marabu.de
Bewerbungen sind im Team und als Einzelperson möglich. Kennenlerngespräche finden via Zoom oder bei Möglichkeit vor Ort statt.
Wir ermutigen insbesondere auch von Diskriminierung betroffene Menschen sich zu bewerben.
Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (im Programm NEUSTART KULTUR, Programmlinie Junges Publikum)

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (im Programm NEUSTART KULTUR, Programmlinie Junges Publikum)

Hallo, ich bin Bubu
der Marabu! Wie kann ich helfen?

Ticket Reservierung

Ich möchte Karten für folgende Vorstellung reservieren:
Skip to content