Das Theater Marabu GbR, 1993 von Tina Jücker und Claus Overkamp gegründet, ist ein professionelles freies Theater für junges Publikum mit eigener Spielstätte in dem Kulturzentrum “Brotfabrik” in Bonn. Neben ästhetisch außergewöhnlichen und anspruchsvollen Produktionen für junges Publikum bilden Theaterprojekte mit Kindern und Jugendlichen sowie die künstlerische Nachwuchsförderung Schwerpunkte der Arbeit.


Viele gute Gründe für einen Besuch im Theater Marabu!

Foto: Ursula Kaufmann

Theater hautnah erleben. Auf allen Plätzen!
Wir haben uns bewusst für die Nähe zu unseren meist jungen Zuschauer*innen entschieden und spielen bei einigen Stücken auch in einer Raumbühne für kleinere Gruppen (das Publikum sitzt im Raum auf der Bühne). Diese Nähe ermöglicht ein unmittelbares Theatererleben.

Ausgezeichnete Theaterkunst mit Tiefgang und Humor.
Wir sind vielfach für unsere Theaterkunst ausgezeichnet worden und werden regelmäßig zu regionalen, nationalen und internationalen Theaterfestivals eingeladen.

Gutes Theater für junges Publikum ist auch immer ein Theater für Erwachsene.
Unsere Stücke sind nicht nur für Kinder und Jugendliche. Auch Erwachsene haben Spaß an unseren Stücken.

Künstler*innen, die sich auf ein Nachgespräch freuen.
Wir verschwinden nach der Vorstellung nicht in der Garderobe. Der Dialog mit unseren Zuschauer*innen liegt uns sehr am Herzen. Auch Nachgespräche für Gruppen sind möglich, wenn Sie dies wünschen.

Familiäre und freundliche Atmosphäre.  
Wir haben immer ein offenes Ohr für Wünsche und versuchen flexibel mit allen Gegebenheiten umzugehen – auch kleine Geburtstagsfeiern im Foyer sind möglich.

Verkehrsfreier Innenhof (mit Sonnen-/Regenschutz).
Die Kinder können ihren Bewegungsdrang im Innenhof gefahrlos nachgehen. Dank fahrbarem Sonnen- bzw. Regensegel jetzt auch bei (fast) jedem Wetter.

Nur die Karten bezahlen, die man auch tatsächlich nutzt.
Wenn Sie weniger Karten benötigen als reserviert wurden, weil Kinder krank werden oder etwas dazwischenkommt, zahlen Sie nur die tatsächlich benötigten Tickets.

Freikartenoption für Kinder, die sich den Eintritt nicht leisten können.
Bei uns soll niemand draußen bleiben! Deshalb vergeben wir bei Bedarf Freikarten (so gut als möglich) finanziert über Spenden von Fördermitgliedern.

Vorstellung auf Wunschtermin möglich (ab 80 Kindern).
Wenn Sie mit einer KiTa oder Schule eine ganze Vorstellung außerhalb unseres Spielplanangebots buchen möchten, versuchen wir das möglich zu machen.

Theater & mehr.
Wenn es mehr sein soll als ein Theaterbesuch: Bei uns gibt’s außerdem Workshops für Kinder, Ferienprojekte, Projekttage für Schulen, Premierenklassen, Fortbildungen für Lehrer*innen, Inszenierungsprojekte für Jugendliche uvm.

 

Was Sie bei uns erwartet!
Uns interessiert Theater, das seine jungen Zuschauer*innen ernst nimmt und ihnen komplexe Erzählungen zutraut. Theater, das sich humorvoll mit der Grunderfahrung menschlicher Existenz beschäftigt und uns berührt. Dabei suchen wir nach vieldeutigen Erzähl- und Darstellungsweisen, die Raum lassen und die Zuschauenden einladen, diesen mit eigenen Gedanken, Wahrnehmungen und Empfindungen zu füllen.

Das Theater Marabu ist mit seinen Produktionen auf den wichtigsten regionalen und überregionalen Theaterfestivals vertreten und war bereits in 17 Ländern zu Gast.

Die Produktionen wurden vielfach ausgezeichnet (u.a. nominiert für den George Tabori Preis 2013 und den deuschen Theaterpreis Der FAUST  2009 und 2013)

2015 erhielt das Theater Marabu den ASSITEJ Preis für besondere Verdienste im Theater für junges Publikum und den INTHEGA Preis für richtungsweisendes Theater.


Seit 2003 gibt es den gemeinnützigen Verein marabu projekte e.V.. Ziel des Vereins ist die Durchführung von Projekten der ästhetischen, künstlerischen und kulturellen Bildung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Im Jungen Ensemble Marabu (J.E.M.) erarbeiten wir mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen jährlich eine Produktion, die eine komplette Spielzeit auf dem Programm steht.

Als Pendant dazu gibt es seit 2014 das Kinder Ensemble Marabu (K.E.M) für Kinder im Alter von 10 -13 Jahren.


Das Theater Marabu spielt für Bonn, ist eng mit den Schulen vernetzt, kooperiert, macht Workshops und Projekte mit den Klassen. Es tourt durch Deutschland und hat internationale Kontakte. Wenn es ein Musterbeispiel für extrem effektiv eingesetzte Kreativität gibt, dann diese Hinterhofbühne. Die Welt am Sonntag 27.05.12

Wir sind Mitglied von:

Wir bedanken uns bei der Stadt Bonn und dem Land NRW für die institutionelle Förderung!

Außerdem projektbezogen gefördert von: