„Die deutsche Bühne“ über „Hast du schon gehört?“

„Was in dieser Musiktheaterperformance verhandelt wird, ist das ernste Thema, wie Gerüchte entstehen und welche Folgen sie haben. Keiner hat je einen Wolf in freier Wildbahn gesehen, aber jeder meint, die Gefährlichkeit und Hinterlistigkeit des Wolfes zu kennen. Auch die eingespielten Kinderstimmen wissen davon. Und sei es nur, weil sie das Märchen vom Wolf und den sieben Geißlein kennen, oder Rotkäppchen. … mehr noch lässt sich „Hast du schon gehört?“ als eine Studie begreifen, wie hysterische Reaktionen sich aufbauen, wie „Verschwörungstheorien“ funktionieren. So lässt sich diese Musiktheaterperformance neben bei als aktueller Kommentar lesen.“
(von Manfred Jahnke: Die deutsche Bühne)

Hier die ganze Kritik: https://www.die-deutsche-buehne.de/kritiken/studien-zur-hysterie