„Die Konferenz der Vögel“ bei nachtkritik.plus

Play Time III: Klimakrise | „Die Konferenz der Vögel“ | Theater Marabu Bonn

 

8. Dezember, 18 Uhr, bis 10. Dezember 2022, 18 Uhr, Streaming
„Die Konferenz der Vögel“, Stückentwicklung frei nach der Dichtung von Farid ud-Din Attar
Empfohlen ab 14 Jahren

Theater ist ein Ort der Gemeinschaft, und so nutzt das Junge Ensemble des Theater Marabu die Bühne, um miteinander und mit dem Publikum über grundlegende Fragen nachzudenken. Warum scheitern die Versuche zur nachhaltigen Veränderung? Was hindert uns oder macht uns Angst, unser Verhalten zu verändern? Was kann jede:r einzelne tun, um den Klimakollaps vielleicht nicht zu verhindern, aber seine Folgen abzumildern? „Choose sitting on the couch“, bleib einfach auf dem Sofa sitzen, kann jedenfalls nicht das Motto sein.

Ob der Wundervogel Simurgh einen Rat weiß? Die persische Fabel von der „Konferenz der Vögel“ hat der Autor Farid ud-Din Attar im Iran des 12. Jahrhunderts verfasst. Tausende von Vögeln, die den bedauernswerten Zustand der Welt beklagen, beschließen, zum mystischen Berg Kaf zu fliegen und ihren idealen König, den Simurgh, zu suchen. Was sie und das Junge Ensemble des Theater Marabu auf ihrer Reise finden, sei hier nicht verraten. Nur so viel: Gemeinsam lässt sich etwas bewegen.

„Die Konferenz der Vögel“ hatte 2019 Premiere. Kürzlich war sie beim Festival Politik im Freien Theater in Frankfurt am Main zu sehen.

Hier der Zugangslink: https://nachtkritik.plus/de_DE/films/play-time-iii-klimakrise-die-konferenz-der.21489

Hallo, ich bin Bubu
der Marabu! Wie kann ich helfen?

Ticket Reservierung

Ich möchte Karten für folgende Vorstellung reservieren:
Skip to content