Altersempfehlung: 3+

Da kommen zwei mit ihrem Putzwagen und sollen alles in Ordnung bringen, bevor das Theater beginnt. Doch plötzlich ist einer verschwunden, macht einfach blau und die ganze Arbeit bleibt liegen. Da hilft kein Bitten und Betteln, kein Ermahnen: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!“.

Doch als die Arbeit Spiel wird, wird sie selbst zum Vergnügen und alles geht plötzlich spielend leicht und ist rechtzeitig fertig, bevor das Theater beginnen kann.

In „BlauPause“ erzählen zwei Spieler*Innen mit wenigen Objekten und Live-Musik von dem Wunsch nach Selbstbestimmung und von der Lust am Spiel.

Drinnen wie draußen spielbar!

Stückentwicklung: Ensemble
Regie: Jücker/Overkamp
Komposition: Eifler/Gubesch
Kostüm: Regina Rösing
Performance / Musik:  Silas Eifler oder Tobias Gubesch, Julia Hoffstaedter 
Grafik: N.N
Dauer: ca. 40 Minuten
Uraufführung:
19.09.21
Fotos: Ursula Kaufmann