Altersempfehlung: 6+

Mission LAIKA – Ein Weltraumabenteuer

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Eine Mission startet ins All auf der Suche nach Laika, dem ersten Lebewesen, das im Orbit die Erde umkreiste, lange bevor Menschen ihrem Weg folgten. Die abenteuerliche Reise führt vorbei an Sonne, Mond und Sterne über die Milchstrasse hinaus in ferne Galaxien. Schwarze Löcher und Begegnungen der besonderen Art stellen die Crew vor grosse Herausforderungen bevor sie schließlich ihre Mission erfüllen kann.

Im lustvollen Spiel mit realen und fiktionalen Vorstellungen vom Universum suchen wir nach den Geschichten, die in den schwarzen Löchern der Weltgeschichte verloren gegangen sind. Ein Weltraumabenteuer zwischen Dokutheater, Performance und Infotainment.

Idee / Konzept / Text / Performance: Tina Jücker, Bene Neustein, Claus Overkamp
Ausstattung: Regina Rösing und Ensemble
Theaterpädagogik: Melina Delpho, Tina Jücker, Kai Geschlauer
Musikalische Unterstützung: Guido Preuss
Video Unterstützung: Norman Grotegut, Nele Jeromin
Zuschauer: ab 6 Jahren
Dauer: 60 Minuten
Uraufführung: 27.10.2018
Fotos: Ursula Kaufmann

Rechercheprojekt

Begleitend zur Stückentwicklung wird es ein Rechercheprojekt mit zwei Grundschulkassen geben. Erkunden werden die Kinder die eigenen Vorstellungen und Fantasien vom Weltall. Manchmal zusammen mit den Profis, manchmal direkt im Nebenraum, manchmal im gleichen Raum, manchmal als Zuschauer*innen bei den Proben, und im Rahmen einer eigenen Abschlusspräsentation auch selbst als Darsteller*innen.

Ermöglicht wird das Rechercheprojekt durch die Förderung des Bonner Spendenparlaments und der Strukturförderung Theaterpädagogik der RheinEnergieStiftung Kultur.