Altersempfehlung: 13+

Wir begeben uns auf hohe See mit dem damals größten, luxuriösesten und sichersten Schiff aller Zeiten. Ja, sogar für unsinkbar wurde sie erklärt, die Titanic. Doch nicht ihr Prunk, sondern ihr spektakulärer Untergang war es, der ihre Legende unsterblich machte.
Wie sähe eine solche Reise wohl heute aus? Der Ozean ist tausendfach überquert, wir können jedes Detail digital und augenblicklich auf den Bildschirm holen, in Foren und sozialen Netzwerken Erfahrungsberichte über das Bevorstehende lesen; wir haben theoretisch die Möglichkeit, die gesamte Erde zu bereisen.
Was also ist unsere Titanic? Was unser Eisberg? Wir wollen den Titanic-Komplex als Einladung verstehen, Sichergeglaubtes zu hinterfragen und Neues zu wagen, trotz oder eben gerade wegen des Risikos. Doch keine Panik, denn die Kapelle spielt immer weiter, bis zum Untergang …

Ein Theaterprojekt mit Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren.

Ein Projekt von:

Gefördert von: