Altersempfehlung: 12+

Was soll aus mir bloß mal werden? Ständig und überall stellt Charlie sich die Frage. Doch niemand versteht sie, diese Lage. Charlie kennt die Antwort nicht und auch niemand anderes. Und trotzdem stellt sich Charlie diese Frage. Bist du Charlie? Bin ich Charlie? Sind wir nicht alle ein bisschen Charlie? Was lässt Charlie zu dem werden was er oder sie ist? Was will Charlie erleben, was muss Charlie? Was denkt Charlie im Verborgenen? Was will er oder sie von sich preisgeben und was nicht? Was denkst du über Charlie? Was tut Charlie? Was kann Charlie? Was will Charlie besser machen, als es alle Charlies vor ihm oder ihr je getan haben? Was wünscht sich Charlie? Wie fühlt sich Charlie? Charlie, Charlie, Charlie, Charlie…

Am Fallbeispiel Charlie untersucht das Teen Ensemble Marabu die Zwänge, Wünsche, Möglichkeiten, Zuschreibungen und Erwartungen, mit denen sich die 10 Jugendlichen – stellvertretend für ihre Generation – konfrontiert sehen.

Ein Projekt von marabu projekte.V.

Künstlerische Leitung: Melina Delpho, Kristina Kost
Ausstattung: Katia Köhler
Lichtdesign: Florian Hoffmann
Spiel: Anna Theresa, Carlotta, Cecilia, Christina, Mette, Mia, Nisha, Karl, Paule, Paulina
Dauer: 50 Minuten
Uraufführung: 15.02.2020
Fotos: Klaus Rosen