„Master of Desaster“ eingeladen zu WESTWIND 2022

Die diesjährige Auswahljury von WESTWIND, dem Theatertreffen für junges Publikum in NRW, bestehend aus Cathrin Rose, Leiterin des Theaterreviers, Sarah Heppekausen, Journalistin, und Kübra Sekin, Schauspielerin und Moderatorin, hat von Oktober 2021 bis Februar 2022 48 Theaterstücke gesichtet. Unter diesen 48 Stücken wurden zehn Produktionen ausgewählt, die sich durch ihre Relevanz, ihre Qualität und ihren Beitrag zum aktuellen Diskurs über Kinder- und Jugendtheater auszeichnen.

Mit dabei unsere Produktion „Master of Desaster“ für Kinder ab 6 Jahren, die im Juni dann auf dem Festival in Bochum zu sehen sein wird.

Aus der Jurybegründung:
„In dieser Open-Air-Musiktheaterperformance, in diesem Slapstick-Straßentheater für Kinder ab 6 Jahren, wird gespielt, was das Zeug hält. Auf Tuba, Saxophon und Trompete, aber auch die schauspielerische Tonleiter hat es in sich. … mit viel Tamtam, einer Portion Pathos, mit Musik und Humor und großem Theaterzauber nimmt sich das Theater Marabu der Aufgabe an, die Kinder ernst zu nehmen, sie sichtbar und hörbar zu machen. Sorgen werden leichter, wenn eine (Theater-)Gemeinschaft sie trägt.“

Hier die Pressemappe_Programm_Westwind_2022_Bochum_ zur Auswahl.